Ein Kind fragt nach dem Weg –
und wir dürfen antworten
 

Wie schaffe ich als Alleinerziehende/r ein optimales Umfeld für mein Kind?

Wie kann man Familie und Beruf vereinen, wenn beide Partner arbeiten müssen?

Wie erziehe ich mein Kind, damit es im späteren Leben die besten Chancen hat?

Für diese  Fragen sind wir die erste Anlaufstelle. Unsere Aufgabe ist es, zu begleiten und zu unterstützen. Darum bieten wir ein breitgefächertes Angebotsprogramm für Familien.

 

• Wir bieten für Kinder einen Ort des Vertrauens, der Wärme und der Geborgenheit
• Eltern sind unsere Partner: Wir unterstützen bei der Erziehung
• Wir richten unser pädagogisches Angebot nach den Bedürfnissen der Kinder aus
• Kinder dürfen Kinder sein: Wir fördern die Stärken und helfen bei Schwächen
• Kleingruppen geben die Möglichkeit, individuell auf die Bedürfnisse einzugehen
 

Grundlage unserer Arbeit ist der bayerische Bildungs- und Erziehungsplan sowie

das BayKiBiG. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Bildungs- und Erziehungsbereiche:

 

• Förderung der Basiskompetenzen der Kinder

• Unterstützung beim Übergang von der Familie in die Kindertageseinrichtung

• Ethische und religiöse Bildung und Erziehung: werteorientiert und verantwortungsvoll

• Interkulturelle Erziehung: Kinder mit verschiedenen kulturellen Hintergründen

• Verantwortungsvoller Umgang mit Emotionen, sozialen Beziehungen und Konflikten

• Spracherziehung und Medienkompetenz

• Fragende und forschende Kinder: Mathematik, Naturwissenschaft, Technik

• Künstlerisch aktive Kinder: Musik, Ästhetik, Kunst und Kultur

• Starke und gesunde Kinder: Bewegung, Rhythmik und Sport 

  

Jedes Kind ist exzellent

Jedes Kind ist aktiv forschend und kompetent und konstruiert

sich sein Tempo und sein Wissen selbst.

Wir wollen die Stärken der Kinder herausfinden und festigen.

 

Die Eltern sind die Experten für ihre Kinder

Jedes Kind hat das Recht, dass die Eltern sich an seiner Erziehung beteiligen

und die Erzieherinnen haben die Pflicht, die Möglichkeiten zu suchen und

Wege zu finden, damit Eltern sich beteiligen können.

 

Die Kita als integriertes Zentrum für Kinder und ihre Familien

Das Familienzentrum (FAZ) ist ein Ort für gemeinsames Erleben von Eltern und Kindern, Begegnung von Eltern untereinander, soziale Dienstleistungen.

 

 

>> Bescheinigung zur "Weiterentwicklung der Hausaufgabenpraxis in Horten und Häusern für Kinder"

 


Hier finden Sie unsere Hauskonzepte als pdf zum downloaden

>> Hauskonzept Hort

>> Hauskonzept Kindergarten

Derzeit befindet sich unser Konzept in Bearbeitung, ab Januar 2019 steht Ihnen das neue/überarbeitete Konzept zur Verfügung!